Schnellzugriff

Wir bieten Ihnen viele Dienste und Informa-
tionen rund um das Thema Versicherungen an.
Testen Sie uns. Wählen Sie einfach aus:

Rufen Sie uns an.
Wir sind für Sie da.


wgv Servicebüro Kiess

07361 / 52 62 58
Mo. - Fr. 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Do. 13.30 - 17.30 Uhr

Privathaftpflicht

Hier gelangen Sie zum Anfrage-Formular

Starke Leistungen im BASIS- und OPTIMAL-Tarif:

In der Privathaftpflichtversicherung bieten wir Ihnen die Produktvarianten OPTIMAL- und BASIS-Tarif an. Bereits der BASIS-Tarif enthält umfangreiche Leistungen zu einem sehr günstigen Preis.

wgv Servicebüro in Aalen

                            - wir sind immer für Sie da -

Private Haftpflicht für

Normal

Öffentl. Dienst


Familien, Ehe- und Lebenspartner, Alleinerziehende

OPTIMAL

ohne SB

74,10 €

60,80 €

 

mit 250 € SB

59,30 €

48,60 €


BASIS

ohne SB

50,00 €

41,00 €

 

mit 250 € SB

41,00 €

33,50 €


Einzelpersonen

                 OPTIMAL

ohne SB

57,10 €

46,80 €

 

mit 250 € SB

45,70 €

37,40 €


                  BASIS

ohne SB

38,50 €

31,70 €

 

mit 250 € SB

31,70 €

25,80 €


Jahresversicherungsbeiträge in EUR einschließlich 19 % Versicherungssteuer (Stand 10.09.2015) Die Haftpflichtversicherungen nach diesem Tarif nehmen nicht an der Beitragsrückgewähr teil.

wgv - Wertvolles günstig versichert

Testen Sie unsere Angebote und lassen Sie sich von den günstigen Beiträgen überzeugen. Am schnellsten machen Sie das in dem Sie das Formular ausfüllen und an uns senden. Wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot und senden es Ihnen zu. Selbstverständlich stehen wir zu einem ausführlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Nachfolgend haben wir Ihnen die wesentlichen Leistungunterschiede dargestellt.

 

OPTIMAL-Tarif

BASIS-Tarif

Versicherungssummen

50 Mio. Euro pauschal für Personen und
Sachschäden (max. 15 Mio. Euro
pro geschädigte Person),
50 Mio. Euro für Vermögensschäden

6 Mio. Euro pauschal für
Personen- und Sachschäden,
6 Mio. Euro für  Vermögensschäden

Schäden durch
deliktsunfähige Kinder

bis 100.000 Euro

bis 5.000 Euro

Mitversicherung von pflegebedürftigen
Angehörigen
in häuslicher Gemeinschaft


enthalten


enthalten

Schäden an gemieteten
beweglichen Sachen in Hotels
oder Ferienwohnung/-häusern



enthalten



nicht enthalten

Schäden an gemieteten oder
geliehenen elektrischen
medizinischen Geräten


enthalten


nicht enthalten

Teilnahme am fachpraktischen
Unterricht/Schäden an Lehrgeräten
u. Maschinen



enthalten (250 € SB)



enthalten (250 € SB)

Sachschäden bei privater
unentgeltlicher Hilfeleistung
(Gefälligkeitshandlungen)


enthalten


bis 1.000 Euro

Schlüsselverlustversicherung
(private und fremde Schlüssel)

enthalten
(250 Euro Selbstbeteiligung)


nicht enthalten

Forderungsausfall-
versicherung

enthalten

enthalten; Mindestschaden 2.500 Euro

Kautionsleistungen bei Schäden
aufgrund gesetzlicher Haftpflicht
im Ausland



bis 100.000 Euro



nicht enthalten

Vermietung einer Einliegerwohnung/
Wohnung im selbstgenutzten
Ein-/Zweifamilienhaus


enthalten


nicht enthalten

Vermietung von Garagen

enthalten

nicht enthalten

Inhaber eines oberirdischen Heizöltanks; Einheitsdeckungssumme 15 Mio. Euro *)

Inhaber eines unterirdischen Heizöltanks; Einheitsdeckungssumme 15 Mio. Euro *)

(1.000 Euro Selbstbeteiligung je Schadensfall)

 

 

(1.000 Euro Selbstbeteiligung je Schadensfall)

bis 3.000 Liter
(1.000 Euro Selbstbeteiligung je Schadensfall)

 

 

nicht enthalten

Baumaßnahmen

bis 100.000 Euro

bis 75.000 Euro

Fotovoltaikanlagen *)

enthalten

nicht enthalten

Flugmodelle, Ballone und Drachen
(max. 5 kg, ohne Motor)


auch für Luftfahrzeuge die der
Versicherungspflicht unterliegen

nein, nur für Luftfahrzeuge, die
nicht der Versicherungspflicht
unterliegen

vorübergehendem Auslandsaufenthalt in EU-Mitgliedstaaten, Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein.


ohne zeitliche Begrenzung


ohne zeitliche Begrenzung

vorübergehender Auslandsaufenthalt weltweit

5 Jahre

5 Jahre

gelegentliches Hüten fremder Hunde

enthalten

enthalten

Internetschäden (elektronischer Datenaustausch/Internetnutzung)


enthalten


enthalten

Die genannten Selbstbeteiligungen gelten unabhängig von einer hiervon abweichenden vertraglich vereinbarten Selbstbeteiligung.
*) Als Inhaber einer selbstgenutzten Wohnung, eines Einfamilienhauses oder eines Wochenendhauses. Im OPTIMAL-Tarif auch als Inhaber eines selbstgenutzten Ein-/ Zweifamilienhauses mit vermieteter Einliegerwohnung/ Wohnung.

Überzeugend gut - gnadenlos günstig.

Testen Sie unsere Angebote und lassen Sie sich von den günstigen Beiträgen überzeugen. Am schnellsten machen Sie das in dem Sie das Formular ausfüllen und an uns senden. Wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot und senden es Ihnen zu. Selbstverständlich stehen wir zu einem ausführlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Zuverlässig vorgesorgt - gegen die Risiken des Alltags.

Die Haftpflichtversicherung ist für jeden Einzelnen ein unverzichtbarer Teil der Vorsorge – schließlich ist sie doch eine der wichtigsten Versicherungen, die es gibt.

Schon ein kleiner Moment reicht oftmals aus, um anderen durch Ungeschicklichkeit oder Versehen Schaden zuzufügen. Auch wenn dies ohne jede Absicht passiert, müssen Sie in einem solchen Fall die Konsequenzen tragen. In voller Höhe und nicht selten sogar ein Leben lang. Gerade wenn Menschen geschädigt werden, können die Schadenersatzansprüche so hoch sein, dass sie die Existenz einer ganzen Familie gefährden. In solch einem Fall gibt es nur einen verlässlichen Schutz: die private Haftpflichtversicherung.

Versicherungsumfang der Privathaftpflichtversicherung.

Ob Single, Paar oder Familie: Die wgv bietet für jede Lebenssituation den idealen Schutz und das sehr günstig.

Versichert sind in der Privathaftpflichtversicherung

... für Singles

  • der Versicherungsnehmer
  • die Hausangestellten während der Arbeit für den Versicherungsnehmer
    (auch Au-Pair)
  • Personen, die der versicherten Person in Notfällen helfen (Optimal-Tarif)

... für die Familie

  • der Versicherungsnehmer
  • der Ehepartner oder auf Wunsch der Lebenspartner
    (in häuslicher Gemeinschaft lebend)
  • minderjährige Kinder
  • volljährige, ledige Kinder in Schul- oder unmittelbar anschließender Berufsausbildung
  • pflegebedürftige Angehörige im Haushalt des Versicherungsnehmers
  • die Hausangestellten während der Arbeit für den Versicherungsnehmer
    (auch Au-Pair)

Ihre Privathaftpflichtversicherung schützt Sie und die im Vertrag mitversicherten Personen vor Haftpflichtansprüchen Dritter aus den Risiken des täglichen Lebens. Generell nicht versichert sind Schäden, die Sie oder mitversicherte Personen selbst erleiden, Schäden an geliehenen, gemieteten und gepachteten Sachen, sowie Schäden, die vorsätzlich herbeigeführt werden. Ebenso fallen Schäden, die Sie im Zusammenhang mit einer beruflichen Tätigkeit Dritten zufügen, nicht unter den Versicherungsschutz.

Bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt bis zu 2 Jahren besteht weltweit Versicherungsschutz. In den EU-Mitgliedstaaten, der Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein gilt dies sogar ohne zeitliche Begrenzung.

Beispiele aus der Praxis: Kleine Ursache, große Folgen...

  • Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Sie bei Rot die Straße überquert haben? Das kann gut gehen, aber was ist, wenn Ihr unüberlegtes Verhalten einen Unfall verursacht.
  • Wenn Sie beim Radfahren nicht rechtzeitig bremsen können und mit einem Fußgänger zusammenstoßen.
  • Die Kinder mit Streichhölzern spielen und daraus ein Brand entsteht.
  • Wenn Sie bei Glätte vergessen haben, den Bürgersteig zu streuen und ein Fußgänger stürzt.
  • Wenn Ihre Waschmaschine defekt ist und die Nachbarwohnung durchnässt.

Die private Haftpflichtversicherung der wgv schützt Sie und Ihre Familie nicht nur vor finanziellen Ansprüchen, sondern sie nimmt Ihnen auch viele Aufgaben ab und berät Sie in allen wichtigen Fragen rund um die Haftpflicht. Die wgv befriedigt ent- sprechend den Versicherungsbedingungen begründete Haftpflichtansprüche gegen Sie und weist Forderungen zurück, wenn sie unbegründet sind. Und falls notwendig, übernehmen wir für Sie die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits.

Versicherungsschutz für Kraft-, Luft- und Wasserfahrzeuge

Ihre Privathaftpflichtversicherung schützt Sie außerdem beim Gebrauch von

  • Flugmodellen, unbemannten Ballonen und Drachen, die weder durch Motoren oder Treibsätze angetrieben werden, deren Fluggewicht 5 kg nicht übersteigt und für die keine Versicherungspflicht besteht. Im OPTIMAL-Tarif sind Flugmodelle, unbemannte Ballone und Drachen, die weder durch Motoren oder Treibsätze angetrieben werden und deren Fluggewicht 5 kg nicht übersteigt, mitversichert.
  • Ferngelenkten Land- und Wasser-Modellfahrzeugen;
  • Wassersportfahrzeugen wie z.B. Ruder- und Schlauchboote, eigenen und fremden Windsurfbrettern, ausgenommen eigene Segelboote und eigene oder fremde Wassersportfahrzeuge mit Motoren. Mitversichert ist jedoch der gelegentliche Gebrauch von fremden Wassersportfahrzeugen mit Motoren (bis 110 KW/150PS), soweit für das Führen keine behördliche Erlaubnis erforderlich ist.
  • Kitesport-Geräten (z. B. Kite-Drachen, -Boards und –Buggys)
  • Kfz und Anhängern, die nur auf nicht öffentlichen Wegen und Plätzen verkehren, ohne Rücksicht auf eine Höchstgeschwindigkeit;
  • Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h;
  • selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h.

Die Haftung des Eigentümers, Besitzers, Halters oder Führers von anderen Kraft-, Luft- und Wasserfahrzeugen ist nicht mitversichert.

Diese Risiken kann Ihre Versicherung zusätzlich abdecken

Forderungsausfallversicherung

Stellen Sie sich vor, Sie werden von jemandem geschädigt und haben einen hohen Schaden erlitten. Ihr Schaden wird Ihnen nicht ersetzt, weil der Schädiger keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat und bei ihm selbst mangels Vermögen oder Einkommen nichts zu holen ist. Mit unserer Forderungsausfallversicherung können Sie sich vor solchen Härtefällen wirkungsvoll schützen. Denn damit sichern Sie sich für einen geringen Beitrag so ab, als hätte der Schädiger eine Privathaft-pflichtversicherung.

Ein Beispiel:
Sie werden von einem Radfahrer angefahren und schwer verletzt. Wir erstatten Ihnen z.B. Schmerzensgeld, Verdienstausfall und ggf. eine Rente, sofern der Schädiger selbst keine Privathaftpflichtversicherung hat und Ihnen den Schaden auch nicht aus eigenem Vermögen ersetzen kann. Und das bis zur vereinbarten Versicherungs- summe von 6 Mio. für Personen- und Sachschäden und 100.000,- EUR bei Vermögensschäden. Voraussetzungen dafür sind eine Forderung von über mind. 2.500,- EUR, ein rechtskräftiges und vollstreckbares Urteil, sowie ein fester Wohnsitz des Schädigers in der Bundesrepublik Deutschland zum Zeitpunkt des Schadens.

Der Optimal - Tarif bietet folgende weitere Leistungen:

Schlüsselverlustversicherung für private und berufliche Schlüssel

Sicher ist Ihnen das auch schon einmal passiert: Alles Suchen hilft nichts, der Schlüssel ist weg. Falls es sich dabei um einen fremden Schlüssel zu einer Schließanlage handelt, kann der Verlust zur Folge haben, dass eine ganze Schloss- gruppe ausgetauscht werden muss. Schlimmstenfalls sogar die gesamte Schließ- anlage – wenn es sich um einen Generalschlüssel handelt. Die dabei entstehenden Kosten, die auf Sie zukommen, können erheblich sein. Auch wenn Ihnen als Arbeit- nehmer ein Schlüssel überlassen wurde, haften Sie bei Verlust des Schlüssels je nach Grad der Fahrlässigkeit unter Umständen in voller Höhe für den entstandenen Schaden.

Die Schlüsselverlustversicherung ersetzt die Kosten für eine notwendige Auswechs- lung von Schlössern und Schließanlagen bis zu 25.000,- EUR je Schadenfall, maximal 50.000,- EUR für alle Versicherungsfälle eines Jahres. Sie tragen an diesen Kosten einen Selbstbehalt in Höhe von 250,- EUR je Schadenfall.

Dieser Versicherungsschutz gilt nicht nur für den beruflichen, sondern auch für den privaten Bereich, z.B. bei einer Schließanlage im Mehrfamilienhaus. Ausgeschlos- sen ist die Haftung für fremde Schlüssel im Zusammenhang mit einer gewerblichen, freiberuflichen oder sonstigen selbstständigen Tätigkeit.

Kautionsleistung

Wenn aufgrund eines Haftpflichtschadens im europäischen Ausland zur Sicher- stellung eine Kaution gefordert wird, stellen wir diese mit bis zu 50.000,- EUR zur Verfügung.

Schutz gegen Mietsachschäden an beweglichen Sachen in gemieteten Ferienwohnungen/-häusern und Hotels

Mit dieser zusätzlichen Deckung sind Sachschäden an gemieteten mobilen Einrichtungsgegenständen/Inventar in Hotels und gemieteten Ferienwohnungen/- häusern mitversichert, und zwar bis zu 10.000,- EUR je Versicherungsfall und Jahr.

Schäden an gemieteten oder geliehnen elektrischen medizinischen Geräten

Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus der Beschädigung oder Vernichtung von zu privaten Zwecken gemieteten oder geliehenen elektrischen medizinischen Geräten, die dem Versicherungsnehmer zu Diagnosezwecken oder zur Anwendung überlassen werden. Die Höchstersatzleistung ist je Versicherungsfall auf 10.000,- EUR begrenzt. Die Selbstbeteiligung beträgt an jedem Schaden 250,- EUR.

Betrieb einer Fotovoltaikanlage

Im OPTIMAL-Tarif ist die gesetzliche Haftpflicht aus allen Tätigkeiten, Eigenschaften und Rechtsverhältnissen, die im Zusammenhang stehen mit dem Betrieb einer Fotovoltaikanlage bis zu einer Leistung von 10 kWp mitversichert. Voraussetzung hierfür ist, dass sich die Fotovoltaikanlage auf einer Immobilie befindet, für die über die Privathaftpflichtversicherung Versicherungsschutz besteht. Hierzu zählt z.B. ein selbstgenutztes Einfamilienhaus, ein selbstgenutztens Wochenendhaus, ein selbstgenutztes Einfamilienhaus mit vermieteter Einliegerwohnung oder ein Zwei- familienhaus mit einer vermieteten Wohneinheit. Der Versicherungsschutz gilt nur unter der Voraussetzung, dass eine Einspeisung von Elektrizität ausschließlich in das Netz des örtlichen Energieversorgungsunternehmens und nicht an Endver-braucher erfolgt. Nicht versichert sind Schäden im Zusammenhang mit der Einspeisung des erzeugten Stromes in ein fremdes (z.B. öffentliches) Stromnetz.

Wie lange läuft Ihr Haftpflichtversicherungsvertrag?

In der Regel schließen wir den Vertrag mit Ihnen auf 1 Jahr, mindestens ein volles Kalenderjahr, ab. Danach verlängert er sich automatisch von Jahr zu Jahr, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen.